Datenschutzhinweis zur Übermittlung von Bewerbungsunterlagen

Der Schutz Ihrer Bewerber-Daten ist für Lorenz Personal sehr wichtig. Wir gehen verantwortungsvoll mit Ihren Angaben um und berücksichtigen sämtliche datenschutzrechtlichen Vorschriften. Bevor Ihre Bewerberdaten gespeichert werden können, lesen Sie bitte sorgfältig die nachfolgenden Datenschutzhinweise durch.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung des Bewerberportals der Lorenz Personal GmbH & Co. KG unterliegt den Bestimmungen des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten weisen wir gemäß §33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen übertragen und gespeichert werden.

Mit dem Absenden Ihrer Online-Bewerbung erklären Sie sich für den Bewerbungsprozess mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten bis auf Widerruf einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. 

In den Pflichtfeldern erheben wir nur Angaben, die für das Bewerbungsverfahren unverzichtbar sind. Zusätzliche Informationen können freiwillig eingegeben werden. Wir speichern ausschließlich Daten, die Sie selbst in die entsprechenden Felder eingetragen haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an unsere Kunden oder an geeignete Interessenten nehmen wir erst vor, nachdem Sie diesem Vorgehen unter Kenntnis des entsprechenden Empfängers zugestimmt haben. 

Lorenz Personal GmbH & Co. KG trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung von Daten über das Internet ein Zugriff unberechtigter Dritter trotzdem nicht auszuschließen ist. Lorenz Personal GmbH & Co. KG setzt für die Übermittlung und Verarbeitung der Ihrer Daten ein verschlüsseltes Übertragungsverfahren ein. Eine Haftung für den Schutz vor unbefugtem Zugriff kann Lorenz Personal GmbH & Co. KG jedoch nur in dem ihr zurechenbaren und vorhersehbaren Rahmen übernehmen. Bitte beachten Sie, dass als Alternative zum Onlinebewerbungs-Tool die Möglichkeit besteht, uns Ihre Bewerbungen per Post oder Mail zukommen zu lassen.  

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt zu Zwecken der Arbeitnehmerüberlassung sowie der Personalvermittlung durch uns. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen. Für die Organisation und Durchführung der Arbeitnehmerüberlassung sowie der Personalvermittlung kann es erforderlich sein, dass Lorenz Personal GmbH & Co. KG die vorbenannten Daten an Unternehmen der Lorenz Gruppe oder externe Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung weitergibt. Dies geschieht selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse. Eine Weitergabe an weitere Dritte findet darüber hinaus nicht statt, es sei denn, Sie haben dem zuvor ausdrücklich zugestimmt. 

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten einzuholen. Darüber hinaus können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen, oder Ihre Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Auch bei unrichtig oder zu Unrecht gespeicherten Daten wird Lorenz Personal GmbH & Co. KG diese auf Ihren Wunsch und jeweils nach Aufforderung selbstverständlich berichtigen, sperren oder löschen. 

Bitte wenden Sie sich bei sämtlichen Anliegen zur Datenverarbeitung an datenschutz[at]lorenz-personal.de oder richten Sie ihre Bitte schriftlich per Post an Lorenz Personal GmbH & Co. KG, Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 16, 90402 Nürnberg oder per Fax an 0911/214666-99. 

Bitte beachten Sie, dass wir nach einer Sperrung oder Löschung Ihrer Daten ggf. nicht mehr in der Lage sind, Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen. Gesetzliche Rechte zur Aufbewahrung Ihrer Daten, z.B. zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen, behalten wir uns vor.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Auf dieser Website werden mit Hilfe der Webanalyse-Software Piwik (www.piwik.org) Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Endgerät des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie den nachfolgenden Anweisungen folgen.

Widerspruch:

Nach Ihrem Widerspruch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.